HomeLeitbildSchulentwicklungWeiterbildungLernenLehrenLesenArgumenteSitemapImpressum
Bezirk Bregenz
Warth
Sulzberg-Thal
Sibratsgfäll
Schröcken
Schnepfau
Reuthe
Möggers
Eichenberg
Unsere Gemeinde
Unser Schulhaus
Unser Team
Unsere Schüler
Termine im Schuljahr
Lesewerkstattwochen
Unser Schulbiotop
Durchs bunte Schuljahr
Kleine Künstler
Noch mehr Einblicke
> Lautlesetandems
> UÜ Englisch
> Förderkonzept
> Schultest
> Schule und Gemeinde
> Erstkommunionvorbereitung
> Freie Lernphasen
> Bildungsstandards
> Lehrerfortbildung
Kontakt
Gästebuch
Damüls
Buch
Bildstein
Bregenz-Fluh
Andelsbuch-Bersbuch
VS Krumbach
Alberschwende-Müselbach
Alberschwende-Fischbach
Alberschwende-Dresslen
Bezirk Dornbirn
Bezirk Feldkirch
Bezirk Bludenz
Partnerschulen
Heterogen lernen - Schweiz
Schule im alpinen Raum
Film "La scola el spazi alpin"
Film "Kleine Schulen im alpinen Raum"
Film "Schule - Herz des Dorfes"

Drucken | Print

Unverbindliche Übung Englisch als eine perfekte Ergänzung zum Unterricht

Wir freuen uns, dass wir an unserer Kleinschule auch das Angebot einer Unverbindlichen Übung im Unterrichtsfach Englisch machen können. Für alle Schüler von der ersten bis zur vierten Schulstufe wird zusätzlich  eine Stunde Englisch angeboten. Obwohl die Stunde jeweils am Mittwoch als 5. Unterrichtseinheit an den Vormittagsunterricht „angehängt“ ist, haben sich alle Schüler der Schule für diesen Zusatzunterricht angemeldet. „Have fun and learn!“ – der spielerische Aufbau lässt die Kinder voll Begeisterung bei der Sache sein und die Fremdsprache ohne Hemmung verwenden. Mit einem zusätzlichen, aufbauenden Programm werden die Englischkenntnisse der Kinder vertieft und alle Sinne in der Wahrnehmung der Englischen Sprache aktiviert. Das bedeutet in der Folge für die vierte Schulstufe eine ideale Vorbereitung auf die erste Klasse Unterstufe aller Schultypen und ein Vergrößern und Perfektionieren der Sprache für die erste, zweite und dritte Schulstufe.

Diplompädagogin Barbara Dietrich unterrichtet diese Unverbindliche Übung und nutzt für den Unterricht unseren neu renovierten und äußerst angenehmen Turnraum. In dieser gemütlichen Atmosphäre nimmt sie auch die Möglichkeit wahr viel Bewegung in den Unterricht zu bringen. So werden mit sehr viel Freude und Spaß nicht nur Mini-Dialoge, Wortschatzerweiterungen, Rollenspiele, Sprechreime, Alltagssituationen und Lieder gezielt trainiert, sondern auch gleich Bewegungsspiele, Mini - Musicals und Tänze einstudiert. Singen, sprechen, bewegen und dabei spielend leicht Englisch lernen. Anhand der Hörbeispiele wird wie nebenbei die richtige Aussprache geschult und ein Gefühl für den Klang der englischen Sprache entwickelt. Am Ende des Unterrichtsjahres werden auch die Eltern zu einer Unterrichtsstunde eingeladen, um sich die Präsentation des Gelernten anhand eines Mini -Musicals anzuschauen.

Mini-Musical „Clever Easter rabbits“

Wenn Kinder Theater spielen, werden visuelle, auditive und auch motorische Wahrnehmungskanäle aktiviert. Die Kinder sehen, hören und agieren gemeinsam. Das Lernen in Verbindung von Musik, Sprache und Bewegung fördert das Behalten von Inhalten. So bietet das Mini-Musical beim Erlernen der Fremdsprache die Möglichkeit zur Erweiterung und Festigung der Sprachkompetenz.

In einigen Wochen haben wir deshalb in der Unverbindlichen Übung Englisch gemeinsam das Mini-Musical „Clever Easter rabbits“ erarbeitet und fleißig die Dialoge, Lieder und Darstellung geübt:

Die Osterhasen wollen den Füchsen beweisen, dass sie die besseren Tänzer sind. Während die Hasen tanzen, stehlen die Füchse ihre Eierkörbe.

Mit einer List bekommen die Osterhasen ihre geraubten Eier wieder zurück, dabei  dient ein scheinbar toter Hahn als Lockvogel.

Die Füchse verlassen ihren Bau, der Hahn wird rechtzeitig von einem Hasen gewarnt und flieht schnell. In der Zwischenzeit holen die Osterhasen ihre Körbe zurück und die Ostereiersuche der Kinder ist gerettet.

©Volksschule Eichenberg 2008 Letztes Update dieser Seite:
8. August 2014