HomeLeitbildSchulentwicklungWeiterbildungLernenLehrenLesenArgumenteSitemapImpressum
Bezirk Bregenz
Warth
Sulzberg-Thal
Sibratsgfäll
Schröcken
Schnepfau
Reuthe
Möggers
Eichenberg
Unsere Gemeinde
Unser Schulhaus
Unser Team
Unsere Schüler
Termine im Schuljahr
Lesewerkstattwochen
Unser Schulbiotop
Durchs bunte Schuljahr
Kleine Künstler
Noch mehr Einblicke
> Lautlesetandems
> UÜ Englisch
> Förderkonzept
> Schultest
> Schule und Gemeinde
> Erstkommunionvorbereitung
> Freie Lernphasen
> Bildungsstandards
> Lehrerfortbildung
Kontakt
Damüls
Buch
Bildstein
Bregenz-Fluh
Andelsbuch-Bersbuch
VS Krumbach
Alberschwende-Müselbach
Alberschwende-Fischbach
Alberschwende-Dresslen
Bezirk Dornbirn
Bezirk Feldkirch
Bezirk Bludenz
Partnerschulen
Heterogen lernen - Schweiz
Schule im alpinen Raum
Film "La scola el spazi alpin"
Film "Kleine Schulen im alpinen Raum"
Film "Schule - Herz des Dorfes"

Drucken | Print

Familiengerechte Gemeinde

Zur großen Startveranstaltung „Familiengerechte Gemeinde“ luden Bürgermeister Hermann Gmeiner und die Mitorganisatoren der Gemeinde Eichenberg am Sonntag, dem 29. März 2009 in den Gemeindesaal. Das Ziel dieses Projektes ist in der Gemeinde Programme zur Verbesserung der Lebensqualität für Familien zu entwickeln und umzusetzen. Dies soll durch das Zusammenwirken von interessierten BürgerInnen, der Gemeinde Eichenberg und dem Land Vorarlberg geschehen.  

Bei dieser Startveranstaltung wurden nun die sechs zuvor schon in einigen Arbeitssitzungen erarbeiteten Vorschläge der Mitinitiatoren vorgestellt und konnten von den anwesenden BürgerInnen im Anschluss noch mit weiteren Ideen und Vorschlägen ergänzt werden. Es wurden dabei insbesondere folgende Themen vorgestellt: ein Ferienangebot für Kinder, ein Erkundungs- und Fitnessparcours, die Flurreinigung, die Organisation eines Faschingballes, Buswartehäuschen an markanten Stellen und ein Angebot für Bildung und Kultur.

Im Vorfeld wirkten der Kindergarten und wir als Schule ebenfalls bei diesen Arbeitssitzungen mit und so zeichneten wir uns am Ende für die Saaldekoration verantwortlich und wir gestalteten mit den Eichenberger Kindern ein vielfältiges Rahmenprogramm.

Wir als Schule freuen uns nach dieser sehr gelungenen und sehr gut besuchten Startveranstaltung bereits auf die Ergebnisse zur Verbesserung in diesen Bereichen.

©Volksschule Eichenberg 2008 Letztes Update dieser Seite:
31. Mrz 2009