HomeLeitbildSchulentwicklungWeiterbildungLernenLehrenLesenArgumenteSitemapImpressum
Bezirk Bregenz
Warth
Sulzberg-Thal
Sibratsgfäll
Schröcken
Schnepfau
Reuthe
Möggers
Eichenberg
Unsere Gemeinde
Unser Schulhaus
Unser Team
Unsere Schüler
Termine im Schuljahr
Info- & Lernplattform
Coding & Robotik
Lesewerkstattwochen
> Werkstatt 2021/22
> Werkstatt 2020/21
PURPURROT
EISBLAU
SMARAGDGRÜN
SONNENGELB
KUNTERBUNT
SPORTNACHMITTAG
> Werkstatt 2019/20
- Die Wikinger
- Marco Polo
- Columbus
> Werkstatt 2018/19
> Werkstatt 2017/18
> Werkstatt 2016/17
> Werkstatt 2015/16
> Werkstatt 2014/15
> Werkstatt 2013/14
> Werkstatt 2012/13
> Werkstatt 2011/12
> Werkstatt 2010/11
> Werkstatt 2009/10
> Werkstatt 2008/09
> Werkstatt 2007/08
> Werkstatt 2006/07
> Werkstatt 2005/06
> Werkstatt 2004/05
Momentaufnahmen
Unser Schulbiotop
Das bunte Schuljahr
Kleine Künstler
Noch mehr Einblicke
Kontakt
Damüls
Buch
Bildstein
Bregenz-Fluh
Andelsbuch-Bersbuch
VS Krumbach
Alberschwende-Müselbach
Alberschwende-Fischbach
Alberschwende-Dresslen
Bezirk Dornbirn
Bezirk Feldkirch
Bezirk Bludenz
Partnerschulen
Heterogen lernen - Schweiz
Schule im alpinen Raum
Film "La scola el spazi alpin"
Film "Kleine Schulen im alpinen Raum"
Film "Schule - Herz des Dorfes"

Drucken | Print

K U N T E R B U N T und F A R B E N F R O H

Unsere Schüler sind Forscher. Sie haben ein natürliches Interesse daran zu experimentieren. Meist werden die Experimente mit dem Fragen nach dem Wieso, Weshalb, Warum und Woraus begleitet. Die Schüler interessieren sich vor allem für das selber Tun, das Beobachten und für die „Aha-Erlebnisse“. Damit kann man die Aufmerksamkeit der Kinder in der Schule zur Gänze gewinnen. Da gibt es wirklich nur einige ganz wenige Ausnahmen. Die fünf Lese-Werkstattwochen im Schuljahr 2020/2021 sollen die Experimentierbegeisterung der Kinder wecken, indem wir einen Zusammenhang zwischen den Naturwissenschaften und den Farben herstellen. So ist es schließlich der Regenbogen, den wir oft am Himmel bewundern dürfen und der alle Spektralfarben in sich vereint. Doch woher kommen sie und wie entstehen sie. Was sind Farben überhaupt? Woraus kann man Farben gewinnen? Wie nehmen wir die Farben überhaupt wahr? Welche Wirkung haben die Farben auf uns? Sind schwarz und weiß auch Farben und wie würde ein Leben aussehen, in dem es keine Farben gebe? Fragen über Fragen, die wir im Laufe eines Schuljahres beantworten wollen. Durch das Erlesen von Informationen und Geschichten, aber vor allem durch das Ausprobieren und die Versuche mit Farben. Durch das eigenständige Tun und Handeln sollen die Kinder – alleine oder in kleinen Forschergruppen – selbständig zu ihren Erkenntnissen und „Aha-Erlebnissen“ gelangen. Das Motto „Kunterbunt & Farbenfroh“ zieht sich wie ein roter Faden durch das gesamte Schuljahr 2020/2021 und wer sich noch weiter für unsere Werkstattwochen in diesem Jahr interessiert, der findet hier noch mehr Informationen dazu! → Weiter lesen!

 

©Volksschule Eichenberg 2008 Letztes Update dieser Seite:
2. September 2020