HomeLeitbildSchulentwicklungWeiterbildungLernenLehrenLesenArgumenteSitemapImpressum
Bezirk Bregenz
Warth
Sulzberg-Thal
Sibratsgfäll
Schröcken
Schnepfau
Reuthe
Möggers
Eichenberg
Unsere Gemeinde
Unser Schulhaus
Unser Team
Unsere Schüler
Termine im Schuljahr
Lesewerkstattwochen
> Werkstatt 2019/20
- Die Wikinger
- Marco Polo
- Columbus
> Werkstatt 2018/19
> Werkstatt 2017/18
> Werkstatt 2016/17
> Werkstatt 2015/16
> Werkstatt 2014/15
> Werkstatt 2013/14
> Werkstatt 2012/13
- Asienwerkstatt
- Australienwerkstatt
- Amerikawerkstatt
- Afrikawerkstatt
- Reisen um die Welt
> Werkstatt 2011/12
> Werkstatt 2010/11
> Werkstatt 2009/10
> Werkstatt 2008/09
> Werkstatt 2007/08
> Werkstatt 2006/07
> Werkstatt 2005/06
> Werkstatt 2004/05
Momentaufnahmen
Unser Schulbiotop
Das bunte Schuljahr
Kleine Künstler
Noch mehr Einblicke
Kontakt
Damüls
Buch
Bildstein
Bregenz-Fluh
Andelsbuch-Bersbuch
VS Krumbach
Alberschwende-Müselbach
Alberschwende-Fischbach
Alberschwende-Dresslen
Bezirk Dornbirn
Bezirk Feldkirch
Bezirk Bludenz
Partnerschulen
Heterogen lernen - Schweiz
Schule im alpinen Raum
Film "La scola el spazi alpin"
Film "Kleine Schulen im alpinen Raum"
Film "Schule - Herz des Dorfes"

Drucken | Print

Eine Reise durch die Kontinente

Überall auf der Erde leben Menschen. Die Gebiete, in denen sie leben, sind völlig unterschiedlich und so auch ihre Lebensweisen. Viele Ereignisse wie Fußballweltmeisterschaften, Olympische Spiele, aber auch die Nachrichten über so manche Naturschönheit, über bestimmte Tiere aber auch Naturkatastrophen oder Kriege wecken das Interesse der Kinder. Sie wollen sich dann mit diesen Ländern beschäftigen. Es entsteht auch großes Interesse an einem anderen Land, wenn ein Kind aus einem anderen Staat im Klassenverband ist. Die Kinder wollen spätestens dann "über den Tellerrand" schauen und erforschen, wie die Kinder in anderen Ländern zur Schule gehen, wie sie leben, was sie essen oder was sie spielen.

Die Schüler und Schülerinnen erhalten im Schuljahr 2012 / 2013 vielfältige Lernzugänge zu diesem Thema. Wir Lehrerinnen werden ihnen handlungsorientiert und fächerübergreifend "die Welt ins Klassenzimmer" holen. Dabei sollen Speisen aus fremden Ländern zubereitet werden, es sollen neue Schreibweisen eingeübt werden, einige Wörter aus fremden Sprachen erlernt werden oder mit besonderen Zahlen gerechnet werden, um nur einige Beispiele zu nennen. Aber vor allem sollen die Kinder über das Lesen von konkreten Geschichten über oder von den einzelnen Kontinenten einen Einblick in die Gemeinsamkeiten und die Unterschiede verschiedener Kulturen und Länder erhalten.

©Volksschule Eichenberg 2008 Letztes Update dieser Seite:
28. Oktober 2019