HomeLeitbildSchulentwicklungWeiterbildungLernenLehrenLesenArgumenteSitemapImpressum
Bezirk Bregenz
Warth
Sulzberg-Thal
Sibratsgfäll
Schröcken
Schnepfau
Reuthe
Möggers
Eichenberg
Unsere Gemeinde
Unser Schulhaus
Unser Team
Unsere Schüler
Termine im Schuljahr
Lesewerkstattwochen
> Werkstatt 2019/20
- Die Wikinger
- Marco Polo
- Columbus
> Werkstatt 2018/19
> Werkstatt 2017/18
> Werkstatt 2016/17
> Werkstatt 2015/16
> Werkstatt 2014/15
> Werkstatt 2013/14
> Werkstatt 2012/13
> Werkstatt 2011/12
> Werkstatt 2010/11
- Freunde
- Buchstabenfresser
- Elmar
- Findefuchs
- Münchhausen
> Werkstatt 2009/10
> Werkstatt 2008/09
> Werkstatt 2007/08
> Werkstatt 2006/07
> Werkstatt 2005/06
> Werkstatt 2004/05
Momentaufnahmen
Unser Schulbiotop
Das bunte Schuljahr
Kleine Künstler
Noch mehr Einblicke
Kontakt
Damüls
Buch
Bildstein
Bregenz-Fluh
Andelsbuch-Bersbuch
VS Krumbach
Alberschwende-Müselbach
Alberschwende-Fischbach
Alberschwende-Dresslen
Bezirk Dornbirn
Bezirk Feldkirch
Bezirk Bludenz
Partnerschulen
Heterogen lernen - Schweiz
Schule im alpinen Raum
Film "La scola el spazi alpin"
Film "Kleine Schulen im alpinen Raum"
Film "Schule - Herz des Dorfes"

Drucken | Print

Zurück zu den Wurzeln oder wie alles begonnen hat!

 

 

Im Schuljahr 2004/2005 gab es die Premiere für unsere Lesewerkstattwochen, die für uns Schüler und Lehrerinnen in den letzten Schuljahren immer wichtiger wurden. Man kann sagen, dass sich heute unser gesamtes Schuljahr sowohl zeitlich als auch inhaltlich an diesen fünf Werkstattwochen orientiert. Nun waren die Lesewerkstattwochen in den letzten Jahren vor allem  geschichtlichen Themen oder Themen aus dem Sachunterricht gewidmet. Deshalb haben wir Lehrerinnen uns entschlossen wieder wie ursprünglich eine Vorauswahl an Buchtiteln zu treffen und diese Kinderbücher auf allen vier Schulstufen klassen- und fächerübergreifend zu besprechen. Neben der Freude am Lesen soll vor allem die Freude am selber Schreiben gefördert werden. Aber besonders die Zusammenarbeit als großes Team aller Altersstufen macht daran am meisten Spaß. Bis zum Start der jeweiligen Lesewerkstattwoche bleibt die Auswahl der Bücher noch ein Geheimnis von uns Lehrerinnen. Nach Ende der Werkstatt jedoch erscheint ein Bericht auf unserer Homepage.

 

 

©Volksschule Eichenberg 2008 Letztes Update dieser Seite:
28. Oktober 2019