HomeLeitbildSchulentwicklungWeiterbildungLernenLehrenLesenArgumenteSitemapImpressum
Bezirk Bregenz
Warth
Sulzberg-Thal
Sibratsgfäll
Schröcken
Schnepfau
Reuthe
Möggers
Eichenberg
Unsere Gemeinde
Unser Schulhaus
Unser Team
Unsere Schüler
Termine im Schuljahr
Lesewerkstattwochen
> Werkstatt 2019/20
- Die Wikinger
> Werkstatt 2018/19
> Werkstatt 2017/18
> Werkstatt 2016/17
> Werkstatt 2015/16
> Werkstatt 2014/15
> Werkstatt 2013/14
> Werkstatt 2012/13
> Werkstatt 2011/12
> Werkstatt 2010/11
> Werkstatt 2009/10
> Werkstatt 2008/09
> Werkstatt 2007/08
> Werkstatt 2006/07
> Werkstatt 2005/06
> Werkstatt 2004/05
Momentaufnahmen
Unser Schulbiotop
Das bunte Schuljahr
Kleine Künstler
Noch mehr Einblicke
Kontakt
Damüls
Buch
Bildstein
Bregenz-Fluh
Andelsbuch-Bersbuch
VS Krumbach
Alberschwende-Müselbach
Alberschwende-Fischbach
Alberschwende-Dresslen
Bezirk Dornbirn
Bezirk Feldkirch
Bezirk Bludenz
Partnerschulen
Heterogen lernen - Schweiz
Schule im alpinen Raum
Film "La scola el spazi alpin"
Film "Kleine Schulen im alpinen Raum"
Film "Schule - Herz des Dorfes"

Drucken | Print

Auszüge aus dem Logbuch unseres Schulschiffes - der "VS Eichenberg"

 

Montag, 11.11.2019 – Aufbruch zu den Wikingern

 

  • Wir sangen am Morgen des großen Seetages zur Begrüßung ein lautstarkes „Schiff ahoi!“.

  • Wir erforschten und untersuchten ein Langschiff der Wikinger.

  • Wir lernten den Wikinger „Gudröd“ und seine Sippschaft näher kennen.

  • Begleitet vom Klavier sangen wir alle zusammen ein Wikingerlied.

  • Wir machten uns daran ein eigenes Drachenboot zu zeichnen und zu basteln.

Dienstag, 12.11.2019 – Mitten unter den Wikingern

 

  • Wir spürten die langen Seefahrten auf einem Wikingerschiff nach.

  • Wir durften erfahren, wie das Volk der Wikinger lebte und wohnte.

  • Wir haben die Kleidungsstücke der Wikinger richtig zugeordnet.

  • Die Kinder der Wikinger kannten bereits tolle Spiele, die sie zum Zeitvertreib auf der Wiese oder im Wald spielten. Wir durften einige davon ausprobieren.

Mittwoch, 13.11.2019 – So vielseitig wie ein Wikinger

 

  • Wir versuchten einen Speiseplan für das ganze Wikingerdorf zu erstellen. Dabei stellten wir fest, dass sich die Geschmäcker doch sehr verändert haben.

  • Wir lernten die beiden wohl berühmtesten Seefahrer der Wikinger kennen: Erik der Rote und seinen Sohn Leif Erikson

  • Wikinger waren sehr vielseitig und wir versuchten dies äußerst kreativ nachzuahmen.

Donnerstag, 14.11.2019 – Bei Odin!

 

  • Wir hinterfragten die Religion der Wikinger und erfuhren einiges über Gottvater Odin, über Thor, Freya, die Hügelgräber und den Weltenbaum.

  • Wir lernten arme und reiche Wikinger anhand der Kleidung zu unterscheiden.

  • Wir erarbeiteten uns viele Informationen selbst und hielten diese jeweils auf einem Wikingerschild fest.

Freitag, 15.11.2019 – Ein Tag voller Geheimnisse

 

  • Abenteuerlich wurde es bei der Suche nach einem Wikinger-Schatz und geheimnisvoll schienen uns die Runen der Wikinger.

  • Nachdem wir die Runeninschriften an Grabsteinen und Schmuckstücken entziffert hatten, durften wir unser eigenes „Runenhölzchen“ gestalten.

Zum Abschluss machten wir uns noch ein paar Gedanken wie es wohl wäre ein Wikinger zu sein – aber lies einfach selbst!

©Volksschule Eichenberg 2008 Letztes Update dieser Seite:
1. Januar 2020