HomeLeitbildSchulentwicklungWeiterbildungLernenLehrenLesenArgumenteSitemapImpressum
Bezirk Bregenz
Bezirk Dornbirn
Bezirk Feldkirch
Bezirk Bludenz
Partnerschulen
Heterogen lernen - Schweiz
Schule im alpinen Raum
Film "La scola el spazi alpin"
Film "Kleine Schulen im alpinen Raum"
Film "Schule - Herz des Dorfes"

Drucken | Print

20.12.2015

Kleinschulen-Treffs als "Tankstelle"


Viele Akzente für einen modernen und zeitgerechten Unterricht, der sich dem Wandel und den damit verbunden Herausforderungen der Zeit anpasste, werden im Rahmen von regelmäßigen Fortbildungsveranstaltungen der ARGE „Kleinschulen in Vorarlberg“ berücksichtigt und weiterentwickelt. Zudem können der gegenseitige Erfahrungsaustausch und das Zusammensitzen in gemütlichen Runden manchem „Einzelkämpfer“ helfen, die „einsamen“ Stunden in seiner Schule wieder besser zu meistern.

 

Netzwerk "ARGE Kleinschulen in Vorarlberg"


Das Koordinationsteam der „ARGE – Kleinschulen in Vorarlberg“ – Plattform bzw. Netzwerk für die gemeinsame Weiterentwicklung der Kleinschulen – ist eine wichtige Anlaufstelle für Anliegen der Kollegen/innen dieses „Schultyps“. Bei pädagogische Anliegen, Nachbesetzungen,  administrativen Herausforderungen, Schwierigkeiten mit den Schulpartnern oder einfach als „Motivator“ ist das Engagement der Koordinatoren in den Bezirken auf den Plan gerufen. Die landesweiten Treffen stehen ganz im Zeichen des Blickes „über den Tellerrand“ und soll die Weltoffenheit stets bewahren. Dieses Netzwerk ist auch das Fundament, um gemeinsame Rahmenbedingungen zu schaffen, damit die Chancengleichheit für die Schüler/Innen kleiner Schulen gewährleistet werden kann.

Um die Kontinuität der Schulentwicklung an den einzelnen Schulstandorten zu gewährleisten, haben wir ein gemeinsames Leitbild entwickelt. Dieses liegt der Entwicklung und Umsetzung standortbezogener Schulprogramme („Förderkonzepte“) zugrunde. 

Arbeitstagungen der ARGE "Kleinschulen in Vorarlberg"

Titel der Veranstaltung Kursort Schuljahr
-> "Preview" des Films "Schule - Herz des Dorfes Schnepfau 2011/12
-> ARGE-Treff (Kegeln) Andelsbuch 2010/11
-> Besuch der ARGE "Montafon" VS Latschau 2009/10
-> ARGE-Talk GH "Hubertus" in Au 2008/09
-> "Standortspezifisches Förderkonzept" VS Müselbach 2007/08
-> Q.I.S. – Schule öffnen – Demokratie und Autonomie in der Schule VS Alb.-Dreßlen 2006/07
-> Administrationsprogramm „SOS 116“ EDV-Zentr., Dornb. 2005/06
-> Betreuung der Homepage / Vernetzungsmöglichkeiten EDV-Zentr., Dornb. / VS Eichenb 2005/06
-> Heimatkundliche Wanderung Tannberg, Schröcken 2004/05
-> Identität der Kleinschule – Schulentwicklung zur Stärkung der Identität – Schulprogramm … Jugendsportheim Damüls 2003/04
-> Tipps und Ideen für den technischen Bereich des Werkunterrichts VS Reuthe 2003/04
-> "Durchs bunte Jahr" - Erarbeitung einer gemeinsamen Jahresplanung mit "Leitthemen" VS Alb.-Müselbach 2002/03
-> Motivierte Turnstunde im schulstufen-übergreifenden Unterricht VS Sulzberg-Thal (Kleinhalle) 2002/03
-> Einsatz von Lehr- und Lernmittel im differenzierten Unterricht der mehrstufigen Klasse Gemeinde Schnepfau 2002/03
-> Organisatorische „Hilfen“ im Schulalltag (Stundenplan …), die unsere tägliche Arbeit "effektiverer" machen VS Alb.-Dreßlen 2002/03
-> Podiumsdiskussion: „Schulen im ländlichen Raum“ Vorarlberger Landesbibliothek, Bregenz 2001/02
-> „Leitbild“ und Schulprogramm; Leistungsbeurteilung; Initiativen VS Andelsbuch-Bersbuch 2001/02
-> Einsatzmöglichkeiten des PCs im differenzierten Unterricht VS Schoppernau 2001/02
-> Heimatkunde: Besiedelung, Gerichtsbarkeit und Landammanne des Bregenzerwaldes Heimatmuseum Egg 1999/00
-> Leiterdienstbeprechung für LeiterInnen an Klein- und Kleinstschulen (Q.I.S.- Schulprogramm/Leitbild) Hotel "Messmer" (Bregenz) 1999/00
-> Leiterdienstbeprechung für LeiterInnen an Klein- und Kleinstschulen (Q.I.S.- Entwicklung u. Sicherung) Hotel "Messmer" (Bregenz) 1999/00

"Kongress der Schulen mit jahrgangsgemischtem Unterricht"


Jedes Jahr organisiert abwechslungsweise eines der 9 Bundesländer ein mehrtägiges Treffen für Pädagogen/-innen von Kleinschulen mit jahrgangsgemischtem Unterrichtsformen. Mit der neuen Namensgebung (Dr. Ivo Brunner, PH Vorarlberg) wurde auch die Bedeutung der Treffen aufgewertet. So beteiligen sich die Vertreter des Koordinationsteams unserer Arbeitsgemeischaft am "Kongress für Schulen mit jahrgangsgemischtem Unterricht". 

Ziel ist es, auf die Bedeutung der (Klein)Schule im Dorf aufmerksam zu machen. Daneben profitiert jeder Teilnehmer vom Erfahrungsaustausch für die tägliche Unterrichtsarbeit. Somit tragen diese Tagungen auch zur Qualitätssicherung der einzelnen Standorte bei.

Schuljahr Schwerpunkt Kursort
2014/15
2013/14
2012/13
2011/12
2010/11
2009/10 Konzept des Jenaplans Bildungshaus Bezau Vorarlberg
2008/09
2007/08
2006/07
2005/06

Tagungsorte

Jugendsportheim Damüls
Volksschule Reuthe
Gemeindehaus Schnepfau
Wanderung am Tannberg
VS Alberschwende-Dreßlen 2006/07
"Hock" in Naze's Hus in Mellau

©ARGEKleinschulen 2006 Letztes Update dieser Seite:
20. Dezember 2015